Freitag, 11. November 2011

Analyse und Interpretation von Gedichten am Beispiel romantischer Lyrik

Vor kurzem habe ich in meinem Grundkurs eine Gruppenarbeit zum Thema Lyrik durchgeführt und mich natürlich auch selber darauf vorbereitet.
Wie ihr seht markiere ich in jedem Gedicht wichtige Stellen oder Stilmittel etc. in unterschiedlichen Farben und mache mir dazu auch farblich  passende Kommentare und Erkärungen am Rand (oder auch graphische Hinweise: Eingekreistes gehört zu Eingekreistem usw.). Nur wenige Schüler nutzen diese Methode und machen sich kaum Randnotitzen, obwohl dies die Arbeit mit dem Text ungemein erleichtet.
Thema 1: Liebe - Das zerbrochene Ringlein (Eichendorff)

Thema 3: Natur - Abschied (Eichendorff)

Thema 2: Sehnsucht/ Fernweh - Sehensucht (Eichendorff)
Ich stelle euch meine Noitzen zum Thema "Themen romantischer Lyrik" mal hier rein. Wir haben uns auf die Themen Liebe ( Eichendorff: Das zerbrochene Ringlein ), Natur (Eichendorff: Abschied ) und Sehnsuch/Fernweh (EIchendorff: Sehnsucht ) konzentriert.

Probiert diese Methode mal aus. Ihr werdet sehen wieviel leichter die Analyse und Interpretation so wird.

Kommentare:

  1. Vielen vielen Dank an euch zwei. Kann mir garnicht vorstellen wie man soetwas freiwillich machen kann :)

    AntwortenLöschen
  2. wow, das ist so toll!!! vielen dank auch von mir !!! :D ich freue mich auf weitere posts!

    lg

    AntwortenLöschen